JCardBox

Motivation

In einem Schuljahr sind ca. 800 Vokabeln zu lernen. Durch das stoßweise Lernen von Vokabeln für Vokabeltest bleiben die Vokabeln häufig nicht lange im Gedächnis. Dieses Programm unterstützt das regelmäßige Lernen von tagesgerechten Mengen nach dem Karteikastenprinzip. Es sollte nach Möglichkeit täglich genutzt werden, damit sich nicht zu viele Vokablen ansammeln.

Im Karteikasten werden die nicht beherrschten Vokabeln in immer länger werdenden Abständen abgefragt, bis sie schließlich als gelernt markiert werden.

Eigenschaften
Folgende Punkte waren mir wichtig:

  • Einfache Bedienung – die täglich genutzten Funktionen sind mit einem Klick aufrufbar
  • Karteikastenprinzip für das Langzeitgedächnis (einstellbare Abstände der Wiederholungen, Voreinstellung 1 Tag, 3 Tage, 1 Woche…)
  • Übungsmodus für Vokabeltests
  • Bilder zum besseren Einprägen der Vokabeln können von Wikimedia geladen werden
  • Die Aussprache vieler Wörter kann mit Hilfe von Audiodateien aus dem Wiktionary geübt werden.
  • Beim Erstellen von Vokabellisten werden Übersetzungen aus dem Wiktionary vorgeschlagen.
  • Beim Lernen wird die Korrektheit des Wortes der Fremdsprache nicht selbst eingeschätzt, sondern vom Programm überprüft.
  • Der Lernfortschritt kann überprüft werden.

Sprachspezifische Einstellungen
Der Vokabeltrainer ist bewußt nur zum Lernen von Vokabeln, nicht für allgemeines Lernen konzipiert. Dadurch ist die Bedienung einfacher und es können sprachspezifische Eigenheiten berücksichtigt werden, z. B. in Englisch:

  • “to” kann bei Verben weggelassen werden (je nach Einstellung)
  • Abkürzungen wie “it’s” und “it is” werden wahlweise gleich behandelt
  • Berücksichtigung von Synonymen
  • Vergangenheitsformen unregelmäßiger Verben werden aus dem Wiktionary gesucht

Weitere Eigenschaften

  • JCardbox kann im Netzwerk genutzt werden, entweder über ein gemeinsames Verzeichnis oder eine Mysql-Datenbank
  • Wiederholungen sind im Übungsmodus einstellbar (direkt, zufällig, innerhalb der nächsten 5 Vokabeln)
  • Englisch und Französisch werden z.Z. als Fremdsprachen unterstützt

JCardBox ist freie Software (Open Source) und kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Es wurde in Java geschrieben und ist deshalb auf Windows, Linux und Mac lauffähig.

Anregungen, Fehler und Sonstiges bitte an https://sourceforge.net/p/jcardbox/tickets/, https://sourceforge.net/p/jcardbox/discussion/ oder an A.Visser@gmx.de.